linudata GmbH Ingenieurbüro

Inhaltsbereich: Willkommen

Herzlich willkommen auf den Webseiten der linudata GmbH. Wir sind als Ingenieurbüro im Bereich Netzwerktechnik engagiert und bieten Ihnen eine große Bandbreite von Produkten, Dienstleistungen und Internet Service Provider Diensten. Mehr...

News

Software Logo "Truecrypt ist nicht sicher" - so steht es auf der offziellen Webseite des Projekts. Im weiteren wird auf der Webseite darauf verwiesen, auf das Microsoft-Produkt Bitlocker zu wechseln. Dies sah daher natürlich so aus, als seien Hacker in den Server eingebrochen und hätten die Webseite "umgestaltet". Aber nun gibt es erste Reaktionen der Entwickler, die die Echtheit untermauern.
Das ganze erinnert stark an die Geschichte mit Lavabit, dem sicheren E-Mail-Dienst, den Edward Snowden nutzte und der von US-Behörden zur Aufgabe gezwungen wurde. In den USA werden Betroffene mit "National Security Lettern" zu Stillschweigen gezwungen, so daß hier keine genauen Informationen zu erwarten sind.
Truecrypt selbst wird seit geraumer Zeit von unabhängigen Experten durch ein Audit analysiert und bisher wurden keine Schwachpunkte gefunden. Bitlocker unter der Kontrolle von Microsoft existiert nur für die Windows-Plattform und hat den schlechten Stallgeruch einer NSA-verseuchten US-Software. Von daher bleibt diese Geschichte mysteriös.
Wer Truecrypt nutzt oder nutzen möchte, sollte sich die Version 7.1a besorgen. Diese funktioniert uneingeschränkt und ist für Windows, Mac OS X und Linux (32- und 64-Bit) verfügbar. Für Linux gibt es mit LUKS noch eine alternative Verschlüsselungslösung.
Update: Unter truecrypt.ch stellen engagierte Nutzer Binaries und Quelltext der letzten funktionierenden Fassung sowie weitere Informationen bereit. (30.5.2014, claus)

Weitere News im Archiv.

 

 

Roaring Penguin Distributor

STARFACE Excellence Partner

Collax Platin Partner

Zarafa Gold Partner

univention Partner

Informationen über diese Webseite